Weiteres Vorgehen in der Corona-Krise

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

gestern am 07.05.20 haben das Präsidium und am 05.05.20 der Verbandsspielausschuss als Gremien des SVW in Telefonkonferenzen getagt. Ziel war die Festlegung der weiteren Vorgehensweise zum Umgang mit dem Spielbetrieb in Zeiten der Corona-Pandemie.

Folgende Schritte wurden beschlossen:

1.Das Zielbleibt: DieSaison soll sportlichbeendet werden.

2.Wir verlängern die Aussetzung bis einschließlich 14.06.20

3.Die nächste Sitzung des Verbandsspielausschusses findet am 19.05.20statt.

4.Die nächste Sitzung des Präsidiums findet am 20.05.20statt.

5.Die Wechselfrist wird dann ggf. verlängert.

6.Wir warten die weitere Entscheidung des DSB, des 1. BL e.V.und der Regierung ab.

7.An der Vorgehensweise die Entscheidung im erweiterten Präsidium abzustimmen, wird festgehalten.

8.Die Ergebnisse des medizinischen Beirats werden demnächst veröffentlicht.

9.Es soll eine weitere Umfrage geben: Diese soll die Stimmung in den Vereinen und der Spieler abfragen, insbesondere unter Berücksichtigung der Empfehlungen des medizinischen Beirats. Die Ergebnisse sollen in die nächsten Sitzungen einfließen.

Wir bitten um Rücksicht, dass diese Entscheidung Zeit in Anspruch nimmt. Wir stehen gerade nicht unter Zeitdruck und wir versuchen daher den besten Zug für alle zu finden.

Wir kämpfen und engagieren uns für eine Entscheidung die der sportlichen Leistung in der Saison 2019/2020 möglichst fair,für alle Vereine und Spieler,gerecht wird. Wir hoffen mit dieser Vorgehensweise Transparenz zu schaffen zu, um einen breiten Konsens herstellen zu können, der uns Rückhalt und Toleranz für die Entscheidung gibt.

Wir betonen die Gesundheit aller unserer Spielerinnen und Spieler hat die höchste Priorität oder, um es mit den Worten von zwei Kommentaren der Umfrage zu sagen:

„Schach ist ein wunderschönes Hobby, aber die Gesundheit ist wichtiger“

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!Das Präsidium des Schachverbandes Württemberg e.V.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.