KJPT 2020 Runde 1 in Leinzell

U14

Platz   PunkteBuchholz
1Nguyen MartinSchorndorf5,010,0
2Frank LucaLeinzell2,016,0
3Kaniak SimonGmünd2,013,0
4Baumann LucasSpraitbach2,013,0
5Schwieder DavidLeinzell2,013,0
6Wiesinger MaraSchorndorf2,010,0

U12

Platz Spieler PunkteBuchholz
1Opril Niels
Gmünd4,515,0
2Schrotz Lucas
Leinzell4,014,0
3Schaal SimonGmünd3,516,5
4Kiemel NoahSpraitbach3,014,5
5Lillich JakobGmünd3,024,5
6Maurer IvanGmünd3,010,0
7Wiesinger AurelSchorndorf2,513,0
8Häußler FlorianLeinzell2,510,5
9Haas LuisLeinzell2,014,5
10Berroth NeoLeinzell2,012,0
11Andrjuchow MakarHeubach2,010,5
12Watzlawik AnnaSpraitbach1,510,0
13Strohmaier FabianSpraitbach1,011,0
14Becker MichelleSchorndorf0,59,0

U8 und U10

Platz Spieler PunkteBuchholz
1Lillich JohannesGmünd5,014,5
2Ismail AdamGmünd4,014,0
3Cengiz IlyasSpraitbach3,016,0
4Banzhaf SimonSpraitbach3,014,0
5U8Beavais VincentGmünd2,513,0
6U8Schliefkoaitz NoahSpraitbach2,512,0
7Hahn TayraSchorndrf2,013,5
8Juric Gabriel2,011,0
9U8Yükselen Berat1,511,0
10U8Krinke AdrianSpraitbach1,511,0
11U8Sezmis Kaan1,010,0
12Juric Petar0,510,0

Kreisjugendpokalturnier 2020 des Schachkreises Gmünd

Harmonischer Auftakt im 1. Turnier in der Kulturhalle Leinzell

Am vergangenen Samstag warteten mehr als 500 neue Holzschachfiguren auf 34 Schachspielerinnen und Schachspieler in der Gemeindehalle in Leinzell, um beim ersten Schachturnier der fünften Turnierserie ab 9 Uhr die ersten Punkte für die Kreisjugendpokale auszuspielen. Die Teilnehmer kamen aus acht verschiedenen Vereinen des Schachkreises Schwäbisch Gmünd. Bereits am Freitagabend hatte das Helferteam des Schachclubs Leinzell alle Vorbereitungen für das Jugendschachturnier bestens getroffen.

In den vier Altersklassen U8. U10, U12 und U14 wurden die ersten Turniersieger für den Wettbewerb ermittelt. Bei den jüngsten (unter 8 Jahren) setzte sich souverän der Gmünder Vincent Beauvais nach fünf Runden Schweizer System mit 2,5 Punkten vor dem Punktgleichen Vincent Beauvais (Spraitbach) durch. Den dritten Platz belegte Berat Yükselen.

In der nächsten Wettkampfklasse, der Klasse U10, die gemeinsam mit der Wettkampfklasse U8 gespielt, aber getrennt gewertet wurde, belegten folgende Spieler die ersten drei Plätze: Erster wurde Johannes Lillich vor Adam Ismail (beide Gmünd) und Cengiz Ilyas (Spraitbach).

Die am besten besetzte Klasse war die Klasse U12, in der 12 Teilnehmer gemeldet hatten. Hier setzte sich der Gmünder Niels Opris vor dem Leinzeller Lucas Schrotz und seinem Vereinskollege Simon Schaal durch. Diese drei Spieler haben in den letzten Jahren mehrmals um den offiziellen Kreismeistertitel gekämpft und den Kreis bei württembergischen Meisterschaften vertreten.

Bei den Ältesten gewann der Schorndorfer Martin Nguyen ohne Niederlage vor dem Lokalmatador Luca Frank und den punktgleichen Simon Kaniak und Lucas Baumann. Die Plätze 2 bis 4 wurden aufgrund der unterschiedlichen Bucholz-Wertung vergeben.

Bei der anschließenden Siegerehrung bekam jeder Teilnehmer eine Urkunde und einen kleinen Sachpreis. Der Vorstand Stefan Häußler lobte die gute Atmosphäre und die Halle, die sich für ein Schachturnier als optimal geeignet erwiesen hat und hofft, dass alle Schachspieler zur zweiten Runde am 14. März nach Schorndorf kommen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.