Fortsetzung und Wiederaufnahme des Spielbetriebs

Hallo zusammen,

unser Verbandsspielleiter Carsten Karthaus hat das Ergebnis der Präsidiumsitzung vom 04.07.2020 veröffentlicht. Für unsere Mannschaften 1-4 bedeutet dies, dass wir auf die Entscheidung unseres Bezirks Ostalb und des Schachkreises Schwäbisch Gmünd warten, ob und wie unsere Saison zu Ende gespielt wird.

 

Liebe Schachfreundinnen und Schachfreunde,

das erw. Präsidium hat in seiner Videokonferenz am 04.07.2020 mehrheitlich die Wiederaufnahme des Spielbetriebes beschlossen.

Folgende Schritte wurden beschlossen:

  • Das erw. Präsidium hat ein überarbeitetes Hygienekonzept1auf Basis der Hygiene-Vorschläge des medizinischen Beirats beschlossen, welches die aktuelle allgemeine Corona-Verordnung und Corona-Verordnung Sport berücksichtigt.
  • Die Ober-und Verbandsliga nehmen den Wettkampfbetrieb wieder auf und die verbleibenden Runden werden unter Anwendung des Hygienekonzepts zu Ende gespielt.
  • Die Heimvereine/Ausrichter sind für die Umsetzung und Einhaltung des Hygienekonzepts verantwortlich.
  • Folgende Termine wurden beschlossen:

a. 12.09.20 WEM-Schnell (Ort noch in Klärung, Abstimmung mit Baden)

b. 13.09.20 9. Runde der Oberliga(dezentral, bei den Heimvereinen)

c. 27.09.20 9. Runde der Verbandliga

  • Die Bezirke sind zuständig für den Ligaspielbetrieb der Landesliga und der niedrigeren Klassen und entscheiden in eigener Zuständigkeit, wie die aktuelle Saison abgeschlossen wird.
  • Gemeinsam mit den Bezirken wurde der letztmögliche Spieltag, um die alte Saison zu beenden auf den 18.10.2020 terminiert. Die Meldung der Aufsteiger aus den Landesligen und der Absteiger in die Landesligen wurde auf den 25.11.2020 festgelegt. Die Wechselfrist wurde auf den 31.10.2020 verlängert. Damit sind nun die Bezirke aufgefordert mit Ihren Planungen zu beginnen und mit Ihren Vereinen das weitere Vorgehen abzustimmen.
  • Wie eine neue Saison2020/2021 aussieht, ob, wann und wie eine solche gestaltet wird, ist bis auf Weiteres noch offen. Dazu wird es eine weitere Umfrage unter allen Vereinen geben, um dies zu erörtern. Die Erfahrungen der letzten Runden aus Ober-und Verbandsliga sollen ebenfalls in der Entscheidung berücksichtigt werden.
  • Die Entscheidung zu einer neuer Saison 2020/2021 wird in einer weiteren Sitzung des erw. Präsidiums am 03.10.2020 getroffen.
  • Der Verband wird als Unterstützung für seine Vereine in Kürze weiterführende Materialien, wie z. B. Formulare zur Kontaktverfolgung und Plakate zu Hygieneregeln bereitstellen.
  • Das Württembergische Schachfestival(WEM) 2020 fällt ersatzlos aus, der Verbandsspielausschuss wird die Qualifikanten für die deutsche Ebene festlegen.
  • Der Württembergische Mannschaftspokal(WMP) ist noch in Planung und Abstimmung mit dem DSB.
  • Die Württembergische Mannschaftsmeisterschaft im Blitz-und Schnellschach (WMM-Blitz und WMM-Schnell) werden in 2020 nicht mehr stattfinden.
  • Das Hygienekonzept und diese Beschlüsse werden laufend überprüft und ggf. werden Änderungen und Anpassungen an die neue Situation vorgenommen und entsprechend bekanntgegeben. Weitere Informationen an die Vereine, die Staffelleiter und Schiedsrichter erfolgen in Kürze durch den Verbandsspielausschuss. Wir betonen, dass die Gesundheit aller unserer Spielerinnen und Spieler die höchste Priorität hat und bitten daher alle Vereine und Sportlerinnen und Sportler das vorgestellte Hygienekonzept ernst zu nehmen, um sich und uns gegenseitig zu schützen. Uns ist bewusst und es ist verständlich, dass manche Spielerinnen und Spieler unter diesen Umständen nicht an Mannschaftskämpfen teilnehmen möchten, um sich selbst und andere zu schützen. Die Schachsportorganisation insgesamt muss bemüht sein im Einzelfall faire Lösungen im Sinne des Sports zu treffen. In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund und viel Spaß bei dem wunderschönen Hobby Schach, jetzt wieder am Brett!

Carsten Karthaus

Verbandsspielleiter, im Namen des erw. Präsidium des Schachverbandes Württemberg e.V.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.